Sie befinden sich hier:   Dit & Dat - Kreismusikverbandmasburg.de

Kreismusikverband Cochem-Zell


Robert Michels verabschiedet

Ein Leben für die Musik, so könnte das Lebensmotto des scheidenden Vorsitzenden des Kreismusikverbandes Cochem-Zell, Robert Michels aus Masburg, lauten, der jetzt von seinem Stellvertreter Jürgen Pellio, Treis-Karden, im Rahmen einer kleinen Feierstunde des Kreisvorstandes verabschiedet und gleichzeitig zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde.

„Ich werde in diesem Jahr 70 Jahre alt, ich finde, es reicht, den Vorsitz sollten jüngere Leute übernehmen, die bringen frisches Blut und neue Ideen mit in den Kreismusikverband Cochem-Zell”, machte der langjährige Verbandschef in seiner Dankesrede deutlich.

Doch so einfach wollte man ihn nicht ziehen lassen, da Robert Michels seit seinem 13 Lebensjahr seit 1960 ununterbrochen seinem herrlichen Hobby, der Musik, gefrönt hat. Es war ein Ehrenamt wie es vorbildlicher nicht sein konnte. In seinem Heimatverein, dem Tambourcorps Masburg, spielt Robert Michels bereits seit 1970 und bekleidete sogar seit 1978 bis 1987, dann wieder von 1989 bis 1992 das Amt des Vorsitzenden. Von 1979 bis heute war er in den unterschiedlichsten Funktionen in Masburg tätig, aktuell ist er sogar der Dirigent. 1995 stieß er schließlich zum Vorstand des Kreismusikverbandes Cochem-Zell und war schließlich ab 1997 bis 2004 als Kreismusikleiter für die wichtige Nachwuchsarbeit verantwortlich. In diese Zeit fällt auch die Etablierung der Kreismusikjugend als eigenständige Organisationsform, jedoch immer in Verbindung mit dem eigentlichen Kreismusikverband. Ferner wurde auch das weit über die Grenzen hinaus bekannte Jugendorchester ins Leben gerufen, das große musikalische Aktzente zu den utnerschiedlichsten Konzerten setzte. Hier wurden und werden junge Menschen an die Musik von Fachleuten herangeführt.

Aber so ein richtiger Ruhestand, wie sich das Robert Michels vorstellte, wird es auch nicht geben, denn er ist zudem Ortsvorsitzender des VdK und gleichzeitig noch Stellverbretender VdK-Chef auf Kreisebene.

In seiner Heimatdorf Masburg gehört er ebenfalls schon lange Jahre dem Gemeinderat an, wobei er mittlerweile als Beigeordneter auch die Ortsbürgermeisterin im Enzelfalle vertritt. Aber das ist noch nicht alles: Auf der Ebene des Verbandsgemeinderates Kaisersesch betreibt er noch Ausschussarbeit.

Robert Michels freute sich über die Aufmersamkeiten des Kreismusikverbandes Cochem-Zell und wünschte ihm abschließend, das er schnell einen neuen Vorsitzenden finden möge.


 



Layout and content copyright © 2009 tab-consult - all  trademarks and copyrights are owned by their respective owners. Ortsgemeinde Masburg
Web_Content Management System - Login - by tab-consult !